Alok Pareek - Die homöopathische Behandlung von Krankheiten der Haut

Videos im Set mit 16 DVD
Preis: 165,– Euro
29. November-2. Dezember 2019 in München
unbearbeiteter Seminarmitschnitt
zweisprachig: deutsch/englisch

Prof. Dr. Alok Pareek gehört zu den erfolgreichenund weltbekannten klassischen Homöopathen. Unter anderem ist er der Vorsitzende des Beratungsgremiums in Fragen der Homöopathie bei der Regierung des indischen Staates und Mitglied des Lehrkörpers des Fachbereichs für Homöopathie an der Universität in Agra, Indien. Zusammen mit seinem Vater Dr. R. S. Pareek und seinem Sohn Dr. Aditya Pareek versorgen sie täglich über 200 Patienten. Sie führen eine Klinik mit 50 Betten. Bei der Behandlung schwieriger Krebserkrankungen stehen sie im engen und regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit Dr. Dario Spinedi in der Schweiz. Prof. Alok Pareek ist Präsident der Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis (LMHI).

 

Krankheiten der Haut und deren Behandlung mit klassischer Homöopathie stehen im Jahre 2019 im Mittelpunkt des Seminars mit Drs. Alok und Aditya Pareek. Ihre praxisbezogene und sehr erfolgreiche Herangehensweise ist eine im Westen fast verloren gegangene Kunst, die wir vor allem aus den Aufzeichnungen von Burnett, Schlegel, Boger und anderen Meistern der klassischen Homöopathie kennen.

Anschauliche Fallbeispiele ermöglichen tiefe Einblicke in das Arbeiten der alten Lehrer (Urtinkturen, Schüsslersalze, organotrope Arzneimittel, Konstitutionsmittel, Miasmatik, Diätetik u.a.m.). Insbesondere von Drs. Pareeks umfangreichem Erfahrungsschatz über die "kleinen" und hierzulande wenig angewandten Arzneien werden Sie für Ihre tägliche klinische Arbeit profitieren.

Die profunde Kenntnis der Wirkungsweise organotroper Mittel hilft auch in auswegslosen und weit fortgeschrittenen Pathologien den Patienten zu begleiten. Diese "Goldkörner" werden Ihnen auch in diesem Seminar wieder ungeahnte Möglichkeiten homöopathischen Reichtums und homöopathischer Heilerfolge eröffnen.

 

 

Zurück